Geschichte

Der Kinder- und Jugendchor Ulmer Spatzen wurde 1958 in Ulm von Benno Kaiser gegründet und steht seit 1998 unter der Leitung von Hans de Gilde.Zurzeit singen über 200 Kinder und Jugendliche in zwei Vorchorgruppen, Kinderchor, Jugendchor und dem Projektchor „Les Passerelles”.

80 Kinder (Mädchen und Jungen) zwischen 6 und 11 Jahren werden in zwei Gruppen im „Vorchor” vorbereitet. 70 Kinder zwischen 11 und 14 Jahren singen im Kinderchor. Der Jugendchor besteht aus 70 Jugendlichen im Alter von 14 bis 21 Jahren. Der Kammerchor „Les Passerelles” ist ein gemischtes Vokalensemble von ehemaligen Sängerinnen und Sängern des Ulmer Spatzen Chors.

Besonders die intensive Arbeit an der Einzelstimme ist verantwortlich für die Klangqualität des Chores. Dies beweisen auch zahlreiche Preise in der Solo- und Gruppenwertung auf Regional-, Landes- und Bundesebene beim Wettbewerb „Jugend musiziert”.

Die stilistische Bandbreite des Repertoirs umfasst alle Stilbereiche und reicht vom Volkslied bis zu Werken zeitgenössischer Komponisten, die dem Ulmer Spatzen Chor gewidmet sind (u.a. Wilfried Hiller, Rolf Rudin, Christian Ridil, Albrecht Gürsching, Peter Planyavsky)

Durch Rundfunk-, Fernseh-, Schallplatten- und CD-Aufnahmen und auch zahlreiche Reisen in die USA, nach Japan, Moskau, St.Petersburg, Südafrika und das europäische Ausland verschaffte sich der Chor einen Bekanntheitsgrad weit über Ulm hinaus.

Der Ulmer Spatzen Chor ist Botschafter und Aushängeschild der Stadt Ulm und fördert die Begegnung junger Menschen.

Der Kinder- und Jugendchor Ulmer Spatzen e.V. wird getragen von den Beiträgen der Chormitglieder bzw. der Eltern und Fördermitglieder und ist eingebunden in die Musikschule der Stadt Ulm.

Chronik

Neue CD des Jugendchors „The Rhythm of Life“
Uraufführung des Musicals „Der kleine Prinz“ von Basti Bund mit dem Kinderchor und Solisten des Ulmer Spatzen Chors
Gastchor aus Dresden (30.06.-02.07.2016)
Konzertreise nach Köln (28.10.-04.11.2016)

Chorreise nach China (28.03.-11.04.2015)
Fernsehauftritte des Kinderchors (ARD „Immer wieder sonntags“) und des Jugendchors (SWR „Kaffee oder Tee“)
Benefizkonzert des Jugendchors in Laichingen (04.07.2015)

Gastchor aus Atlanta, USA (01.-03.07.2014)
Kinderchor gewinnt 1. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar
Jugendchor gewinnt 3. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar
Chorreise nach Oberstdorf

Gastchor aus Haarlem, NL (25. -28.04.2013)
Chorreise in die USA (18.05.-01.06.2013)
Gastchor aus Gelsenkirchen (22. -25.10.2013)
Uraufführung des Musicals „Lilly Langohr“ von Basti Bund nach dem Buch von Kathrin Schulthess
Mitwirkung beim „Rosenkavalier“ im Theater Ulm
Neue Choreographie für „Jazz Mass“ (Bob Chilcott) von Roberto Scafati
1. Preise für Kinderchor und Jugendchor beim Landeschorwettbewerb
Neue Weihnachts-CD „Noël Nouvelet“

Musiktheater „Frederick“ mit dem Vorchor
Workshop „Europa Cantat“ in Turin (27.07.-05.08.2012)
Mitwirkung bei der Aufführung von „Ghetto“ im Theater Ulm

CD Aufnahmen „Shalom“ und „Kinderlieder“
Spatenstich der neuen Synagoge in Ulm (17.3.2011)
Jahreskonzert im CCU (21.5.2011)
Gastchor aus England, Wyre Forest Young Voices (24.7.2011)
Konzertreise durch Deutschland (2.9.-11.9.2011)
Gastchor aus Halle, Kinderchor Halle (17.10.-19.10.2011)

Jugend musiziert:
Bundesfinale: 2. Preis und 3. Preis

Deutscher Chorwettbewerb in Dortmund (12.-16.5.2010)
Kinderchor 3. Platz
Mädchenchor 2. Platz

Gastchor aus St. Petersburg (11.-12.4.2010)
Einladung des Kultusministeriums nach Freiberg am Neckar (17.10.2010)
Jahreskonzert im Edwin Scharff Haus (19.6.2010)
Konzertreise nach England (2.-12.9.2010)

Jugend musiziert:
Landesfinale: 1. Preis, 2. Preis
Bundesfinale: 3. Preis

Mitwirkung an den Opern „Die Drei Rätsel“ und „Die Zauberflöte“ am Theater Ulm
Neujahrsempfang der Bundeskanzlerin (06.02.2009)
Jahreskonzert Ulmer Spatzen Chor im Kornhaus Ulm (16.5.2009)
Verleihung des Kulturpreises im Wilhelma Theater Stuttgart (16.6.2009)
Europa Cantat in Utrecht, NL (17.-26.7.2009
Fernsehaufnahmen für den SWR 3 im Kloster Wiblingen (19.09.2009)
Regionalchorwettbewerb in Talheim (17.10.2009)
Landeswettbewerb in Wiesloch (6.-8.11.2009)

10 Jahre Bürgerstiftung (4.4.2008)
Heimattage Baden-Württemberg (01.06.2008)
Internationales Donaufest Ulm/Neu-Ulm (05.07.2008)
Festkonzert für 50 Jahre Ulmer Spatzen Chor (15.11.2008)
Auftritt im Europaparlament in Straßburg (14.-17.12.2008)

CD-Aufnahme zum Jubiläum „50 Jahre Ulmer Spatzen (20.04.2008)
CD Aufnahme Weihnachts CD gemeinsam mit JBU (12.2008)

Besuch aus Kanada vom Amabile Boys Choir (11.-12.7.2008)

Besuch aus Japan, Echo-Chor-Amagi (29.04.07)
Mädchenchor Wernigerode zu Gast bei den Ulmer Spatzen (15.+16.05.07)
Konzert „Entartete Musik”, Musikschule Ulm (27.06.07)
Reise nach Israel zum 21. ZIMRIYA World Assembly of Choirs (30.07.-09.08.07)
Besuch aus Südafrika, Jugendchor „Kwa Zula Natal” (09.-12.07.07)

Regionalwettbewerb ”Jugend musiziert”
4 x 1. Preis, 2 x 2. Preis

Landeswettbewerb „Jugend musiziert“
2 x 1. Preis, 1 x 2. Preis, 1 x 3. Preis

Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“
1 Spatzenensemble 3. Preis

Eröffnungskonzert Eurotreff Musik
24 Ensemble aus aller Welt

Fernsehaufnahme SWR Weihnachtskonzert

Abschlusskonzert Aktion 100 000 Ulmer helft (19.02.06)
SWR-Sonntagstour, Fernsehaufnahmen (05.03.06)
CD „Zahlenland” Vorchor (19.05.06)
Deutscher Chorwettbewerb Kiel, Sonderkonzert (26.05.06)
Landesgartenschau Heidenheim (17.06.06)

Chorakademie Baden-Württemberg:
Jugendchor der Ulmer Spatzen
Mädchenkantorei St. Eberhard Stuttgart
Hymnus-Chorknaben Stuttgart
Arte Vokale Calw
Aurelius Sängerknaben Calw
Carmina Burana Aufführung in Luzern und Schloss Kapfenburg (16.03. + 21.07.06)
Besuch Kinderchor Otsu, Japan (29.-31.07.06)
Herbstkonzert der Ulmer Spatzen (22.10.06)
Fernsehaufnahme Weihnachtskonzert (05.+06.12.06)
Mozart Crossover-Projekt „Rock‘ mich Amadeus” (07.12.+22.12.06)
Ehrenmitgliedschaft Mariko Sugimoto

Abschlusskonzert Aktion 100 000 Ulmer helft (27.02.05)
Gäste aus Südafrika, Jugendchor”Kwa Zulu Natal” (01.-03.07.05)
Gäste aus Belgien, Tanzgruppe”Imago Tijl”(07.-10.07.05)
Schulchortage (07.-10.07.05)
Kinderoper „Brundibar” (23.07.+20.09.05)
Festival Europäische Kirchenmusik, Schwäbisch Gmünd (23.07.05)
Herbstkonzert Ulmer Spatzen (09.10.05)
Regionalwettbewerb ”Jugend musiziert” (16.10.05)
Landeswettbewerb ”Jugend musiziert” (19.11.05)
Landeschorwettbewerb Esslingen
Adventskonzert mit dem Heeresmusikkorps 10 (08.12.05)

Besuch des Ashiya Kinderchores aus Japan (26.-29.03.04
Intern. Chorwettbewerb Neerpelt, Belgien, 1. Preis cum laude (30.4.-3.5.04)
Besuch des Frauenchores Vi Voce aus Japan
Intern. Donaufest Ulm/Neu-Ulm (04.06.04)
Deutscher Katholikentag, Ulm (16.-20.06.04)
Konzertreise nach Südafrika (02.-17.08.04)
Kinderoper „Brundibar” (22.10.04)

Musikalischer Adventskalender Aufnahmen für Fernsehen, Radio und CD (19.06.03)
CD-Aufnahme Veni Domine (4.-6-07.03)
Tage neuer Kirchenmusik Ulm (26.7.03)
Neue Komposition von Peter Planyavsky
Kunst Open Air, Ulm (19.9.03)
Jahreskonzert Ulmer Spatzen (19.10.03)
Esslingen Weihnachtsmarkt, Fernsehaufnahmen (4.12.03)
Lucia-Fest bei IKEA, Ulm (13.12.03)

Feier 50. Geburtstag Uli Hoeneß (5.1.02)
Matinee Sparkasse Reutlingen (17.3.02)
Besuch des TV-Radio- und KinderchoresSt. Petersburg (08.-11.04.02)
Intern. Donaufest Ulm/Neu-Ulm (5.-8-02)
Konzert mit dem Bratislava Knabenchor
Konzertreise nach St. Petersburg (26.10.-2.11.02)

Teilnahme am Wettbewerb „Jugend musiziert“.
Unter dem neuen Namen „Musikschule der Stadt Ulm“ wurde das ehemalige Stadtbad am Marktplatz 19 bezogen, das fortan den Spatzen Heimat bietet.
16-tägigen Japanreise.
Auftritt der Woodward Academy Festival Singers.
Auf Einladung des Komponisten Rolf Rudin präsentierten wir in Luzern, die Uraufführung seines neuen Werkes.
Benefizkonzerte für Unicef, Ulmer Herzkinder („Kleiner Muck“) und Friedensdorf International.
Zum 6. Deutschen Chorwettbewerb 2002 belegte der Kinderchor der ULMER SPATZEN einen 3. Preis, der Mädchenchor einen 1. Preis mit Weiterleitung.
9. Chorwettbewerb Baden-Württemberg „Jugend singt“ in Tübingen.

40-jähriges Jubiläum
Besuch des Rundfunkkinderchores St. Petersburg und Kinderchores Otsu aus Japan

Einladung zur EXPO2000 nach Hannover
Welturaufführung „Abgeschnitten von der Welt“ – Rolf Rudin (Texte aus dem „Tagebuch der Anne Frank“)
Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung des 2. Internationalen Donaufestes.
Erste Auftritte von „Les Passerelles“, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurden.
Teilnahme am 2. Ravensburger Kinderchorfestival.
Fernsehauftritt in Göppingen.

1999
Besuch des niederländischen Kinder- und Jugendchores Viva la musica und gemeinsame Konzerte mit den ULMER SPATZEN für UNICEF
Aufnahme der dritten CD „Sing a simple song“
Besuch des Kinderchores Tokushima, Japan, der Partnerchor der ULMER SPATZEN wird
September 1999 Probenwoche in Bellaria, Italien
Konzertreise in die BENELUX-Staaten

1998
Kommissarische Leitung der ULMER SPATZEN durch Thomas Mandl, Ulm
Ab September Hans de Gilde neuer Chorleiter der ULMER SPATZEN

1997
Uraufführung der Sappho-Lieder für Mädchenchor von Wilfried Hiller beim 50-jährigen Jubiläum des Arbeitskreises Musik in der Jugend in Woltenbüttel
2. Japan-Reise. Weggang von Helmut Steger zum Stadtsingechor nach Halle

1996
Probenwochenende mit dem Mädchenchor der Domsingschule Rottenburg und dem Leiter des berühmten Tapiola Kinderchors, Erkki Pohjola, Finnland
Frühjahrskonzert mit dem Schwabenradio
Probenwochenende in Bellaria, Italien
Besuche des Mädchenchores Hannover und des Frauenchores Laetare, Belgien, mit gemeinsamen Konzerten

1995
Mitwirkung am Live-Konzert des Südwestfunks in Wörth am Rhein
Besuch der Woodward Academy Singers aus Atlanta, USA
des Mädchenchores Jubilate aus Budapest, Ungarn
des West Sussex Boys Choirs, England
Konzerte in Heidelberg
Mitschnitt für die zweite CD „Laudate Dominum“

1994
3. Konzertreise in die USA: Tournee mit 12 Konzerten.
Beginn in der Deutschen Botschaft in Washington, D.C.,
Ende mit dem Auftritt in Disney-World in Orlando, Florida
Teilnahme am Bela-Bartok-Wettbewerb in Debrecen, Ungarn und Auszeichnung mit dem 2. Preis in der Kategorie Mädchenchöre
Besuch des Streichorchesters des Konservatoriums Tver
Gemeinsame Teilnahme am EUROTREFF und fünf Konzerte in Süddeutschland

1993
Gründung des zweiten Fördervereins „Freundeskreis der ULMER SPATZEN e.V.“
Teilnahme am XIV. Internationalen Kinderchorfestival Fröhlich sein und singen in Halle
Jubiläumsfeier und -konzert anläßlich des 35-jährigen Bestehens der ULMER SPATZEN

1992
Internationale Singwoche für Kinder- und Jugendchöre mit 400 Teilnehmern aus acht Ländern in Ulm
Uraufführung Knut Nystedt Ave Christe
Konzertreise nach Halle
16. Konzertreise nach England und Wales
Konzerte: Avesnes sur Helpes, Nordfrankreich, Northampton, Frome, Cardiff, Aberdare
Teilnahme am internationalen Jugendmusikfestival in Moskau

1991
Aufnahme einer CD/MC: Weihnachtsmusik mit den ULMER SPATZEN
Teilnahme an den Rencontres Chorales Internationales in Montreux, Schweiz
Arbeitswoche und Konzert in Stuhlfelden, Österreich
Konzertreise in die damalige Tschechoslowakei
Konzerte u.a. in Louny und Prag

1990
Vertretung der Stadt Ulm beim Stadtfest in Linz, Österreich
Teilnahme am Chorfest FESTLICHE TAGE EUROPÄISCHER CHORMUSIK in Braunschweig
Dreiwöchige Konzertreise nach Japan
Konzerte u. a. in Tokyo, Maebashi, Oota

1989
15. Reise nach England und Wales
Konzerte in Cardiff, Aberdare, Llancarfan
Uraufführung von Jaime Padros Tirade

1988
Konzertreise nach Oberitalien
Konzerte in Bologna, Modena
6. Langspielplatte: „Eine kleine Wolke“
Teilnahme am EUROTREFF MUSIK in Ulm

1987
Teilnahme am Chorfest FESTLICHE TAGE EUROPÄISCHER CHORMUSIK in Passau

1986
14. Reise nach England und Wales
Konzerte in Cardiff, Aberdare, Llancarfan
Gründung des Vereins Kinder- und Jugendchor ULMER SPATZEN e.V.
Konzertreise nach Schweden und Finnland
Weihnachtskonzerte in Stockholm (Berwaldhalle) und Helsinki (Felsenkirche) mit 4 Uraufführungen
5. Langspielplatte: „ULMER SPATZEN live in Stockholm“

1985
Auftritt im ZDF während der Funkausstellung in Berlin: Das Kulturangebot der Stadt Ulm wird beim Städteturnier mit dem 1. Preis ausgezeichnet.
Teilnahme am Europäischen Jugendmusikfest in Ulm
Berufung von Helmut Steger zum Leiter des Chores

1984
4. Langspielplatte: Auf zum fröhlichen Singen
Konzertreise nach Dänemark
Tod von Benno Kaiser. Kommissarische Leitung des Chores durch Hugo von Nessen

1983
Rundfunkaufnahmen beim Süddeutschen Rundfunk (SDR)
13. Reise nach England und Wales

1982
Konzertreise nach Dänemark
Fernsehaufnahmen für die ZDF-Weihnachtssendung auf dem Nürnberger Christkindlmarkt
Teilnahme auf EUROTREFF MUSIK in Ulm

1981
2. Konzertreise in die USA
Konzertreise in Washington, Philadelphia, Phoenix, Los Angeles, San José, San Francisco
12. Reise nach England und Wales
Fernsehauftritt in der ZDF-„Drehscheibe“
Fernsehauftritt bei „Auf los geht’s los“ in der ARD

1980
Singfreizeit in Dänemark
Konzert in Thisted
1. Platz in der Volkstümlichen Hitparade des Südwestfunks
3. Langspielplatte: „Weihnacht‘ mit den ULMER SPATZEN“ (CBS)

1979
1. Konzertreise in die USA
Konzerte in Syracus, New-Ulm, Denver, Boulder, El Paso
Alle Teilnehmer werden Ehrenbürger von El Paso
2. Langspielplatte: „Die ULMER SPATZEN“ (CBS)
11. Reise nach England und Wales

1978
Singfreizeit in Südtirol

1977
10. Reise nach England und Wales

1976
Teilnahme am International Eisteddfod in Llangollen, Wales

1975
9. Reise nach England und Wales
Teilnahme am International Eisteddfod in Llangollen, Wales

1973
8. Reise nach England und Wales

1972
Konzertreise nach Dänemark
Auftritt im Tivoli in Kopenhagen

1971
7. Reise nach England und Wales
Konzerte in Barry, Aberdare, Abertan, Bridgend, Pontypool, Llancarfan, Treherbert, Weston-Super-Mare, Merthyr-Tydfil

1969
6. Reise nach England und Wales – Konzerte in Pontypridd, St. Paul’s Church, Weston-Super-Mare
1. Langspielplatte: „Laß doch der Jugend ihren Lauf“ (TELDEC)

1968
Konzertreise in die Niederlande (Scheveningen, Den Haag)

1967
5. Reise nach England und Wales – Konzerte in Cardiff, Aberdare, Llancarfan, Port Talbot, Weston-Super-Mare
Gründung des inzwischen erloschenen ersten Fördervereins Freunde des
ULMER SPATZEN Chores e. V.

1966
Konzertreise nach Österreich – Auftritt im Wiener Rathaus

1965
Die ULMER SPATZEN singen am Sonderzug der Queen auf dem Ulmer Hauptbahnhof
4. Reise nach England und Wales – Stationen: Barry, Port Talbot, Cardiff, Aberdare Schallplattenaufnahme: „Die ULMER SPATZEN singen 2“

1964
Konzertreise nach Zweibrücken, Rheinland-Pfalz

1963
3. Reise nach England und Wales – Stationen: Barry, Port Talbot, Bristol

1962
Konzertreise in die Niederlande (Scheveningen, Den Haag)
Schallplattenaufnahme: „Die ULMER SPATZEN singen 1“

1961
2. Reise nach England und Wales – Stationen: Cardiff, Bristol, London
Rundfunkaufnahmen beim Südwestfunk und dem Süddeutschen Rundfunk

1959
1. Reise nach England und Wales – Stationen: Barry, College Rhoose

1958
Aus dem Schulchor der Albrecht-Berblinger-Schule in Ulm entwickelt sich der Kinder- und Jugendchor ULMER SPATZEN, Gründer und Leiter: Benno Kaiser